fo-logo einfach
Ortsentwicklung

 

Überblick
Groß Glienicke ist ein schön gelegener, aber kein einfacher Ort. Das wiederum liegt an der Lage unseres Ortes: am Stadtrand von Berlin und im DDR-Grenzgebiet während des Kalten Krieges. Viele Zuzügler fragen, wo denn eigentlich unser Zentrum sei. Groß Glienicke hat sich nicht um einen Dorfkern herum entwickelt, sondern besteht eigentlich aus drei Teilen: dem ehemaligen Rittergut, dem alten Dorf und den Siedlungsgebieten. Das ehemalige Gut ist durch den Mauerbau weitgehend zerstört worden. Vom alten Dorf ist nur im Bereich der Kirche noch etwas zu sehen. Die Siedlungsgebiete machen den Großteil unseres Ortes aus: im Norden um die Freiheitstraße, im Süden die schon in den 20er Jahren geplante Glienicker Aue (südlich der Bergstraße) und die neuen Siedlungen der 90er Jahre, An der Kirche und Albrechtshof. Hinzu kommt, langsam, aber sicher, die Waldsiedlung („Villenpark“) in der ehemaligen Grenzkaserne.

Themen
Ein klug agierender Ortsbeirat muss sich um die Details kümmern, dabei aber immer das Ganze im Blick haben. Das heißt:
Wie gleichen wir den Mangel aus, dass wir keinen Dorfkern haben?
Was ist zu tun, damit die Infrastruktur stimmt und weiter entwickelt wird?
Was ist zu tun, dass sich die Vereine und die Kirchengemeinde als die eigentlichen Zentren unseres gesellschaftlichen Lebens entwickeln können?
Wie fördern wir die Ortskultur?

Als Groß Glienicker Forum versuchen wir, das alles im Blick zu haben, wenn es um die vielen Detailprobleme im kommunalpolitischen Alltag geht. Der Ortsbeirat hat keine Entscheidungsgewalt, aber er kann die Ortsentwicklung maßgeblich beeinflussen, wenn er die Stadtverordneten und die Stadtverwaltung mit seinen Anliegen und Entscheidungen überzeugt. Darum bemühen wir uns: Wir suchen nicht den Streit mit der „Zentrale“ in Potsdam, aber wenn es nötig ist, streiten wir um unsere Anliegen.

Dorfkern
Der wichtigste Ort ist zweifellos die Badewiese. Aber eine Wiese mit schönem Blick auf den See ist kein richtiger Treffpunkt.
mehr...

Infrastruktur
Die Straßen-Misere war der Ausgangspunkt unseres Engagements als Groß Glienicker Forum. mehr...

Vereinswesen
Da sehen wir unseren Ortsbeirat als politischen Ansprechpartner, wenn es Probleme gibt. mehr...

Ortskultur
Hier gilt, was wir zum Vereinswesen geschrieben haben. Und hier entwickelt sich auch viel Erfreuliches – wie bei den Privatinitiativen zum Kunstschaffen und deren öffentlicher Präsentation. mehr...

 

 


 

 

Herausforderung für uns alle – zehn Jahre Eingemeindungen aus Sicht der neuen Ortsteile
Rede zum Kommunalpolitischen Tag am 26. 10. 2013 von Winfried Sträter (OBR Groß Glienicke)

Es war in Fahrland, wo mir klar wurde, was mit Potsdam heute vor 10 Jahren passiert ist. Ich bin in diesem Sommer durch alle neuen Ortsteile geradelt, und an einem dieser sonnigen Sommertage, in Fahrland, weiter Blick über die Felder, über den See, auf den Kirchturm war mir klar, dass Potsdam nicht mehr nur Stadt ist, sondern Stadt und Land zugleich. Die Landeshauptstadt, die im Kleinen das Land in sich aufgenommen hat. Der Flächennutzungsplan zeigt es farblich anschaulich, und meine schraffierte Karte auch: Die 1993 und 2003 zu Potsdam dazu gekommenen Ortsteile machen mehr als ein Drittel des Stadtgebietes aus. Die Einwohnerzahlen stehen im umgekehrten Verhältnis dazu. Weiterlesen... pdf

 

 


 

 

Presse

Streit um Ernst-Thälmann-Straße: MAZ vom 11.09.2018 link
Leben in Groß Glienicke: Erstmal kein Kiosk für die Waldsiedlung:
PNN vom 26.03.2018 link
Nahversorgung und Bauen in Potsdam - Multishop statt Supermarkt:
MAZ 12.03.2018 link
Bauausschuss Potsdam: Sanierung der Groß Glienicker Preußenhalle gefordert:
PNN vom 01.06.2017 link
Debatte um Sanierung oder Verkauf - Marode Preußenhalle in Groß Glienicke:
MAZ vom 24.03.2017 link
Grüne Woche: Potsdams ländlichen Raum entdecken und genießen:
PM Nr. 20 vom 12.01.2017 link
Lecker, lecker – Grüne Woche blüht weiter auf:
MAZ vom 12.01.2017 link
750 Jahre Groß Glienicke - Vom Bauerndorf zum Labor der Wiedervereinigung:
PNN vom 03.01.2017 link
Groß Glienicke feiert 750 Jahre– Festball in der Preußenhalle:
MAZ vom 02.01.2017 link
Teil 6 der PNN-Serie "Das neue Potsdam". Dieses Mal: Villenpark Groß Glienicke:
PNN vom 29.11.2016 link
Grube, Sacrow und Groß Glienicke – Trotz großer Unterschiede vieles gemeinsam:
MAZ vom 17.10.2016 link
Entwicklung und städtebauliche Entwicklung Groß Glienickes:
Imchen vom März 2016 pdf
Villenpark-Eigner wegen Bestechung angeklagt– "Bürstenmann" kommt vor Gericht:
MAZ vom 31.07.2014 link
Feuerwehr GG bekommt 15-Tonner:
MAZ vom 04.05.2014 link
Programmierter Stau in Potsdam:
MAZ vom 15.04.2014 link
Investor bundesweit in problematische Geschäfte verwickelt:
MAZ vom 22.03.2014 link
Vorbehalte gegen neue Pförtnerampel:
PNN vom 19.03.2014 link

 

[Kontakt] [Impressum]

Aktualisiert am: 04.12.2018